Soll man “eine” Landschildkröte kaufen oder “zwei” ?


Kauf der Landschildkröte – einzeln oder zu zweit ?

 

Wer eine Landschildkröte kaufen möchte, steht vor der Frage: Ist die Landschildkröte ein Einzelgänger oder benötigt sie etwas Gesellschaft durch ihre Artgenossen ?

 

Lebensweise der Landschildkröte:

Also grundsätzlich lebt die Landschildkröte nicht in einer “Großfamilie”. Die Landschildkröte geht ihre eigenen Wege und trifft in der Natur hin und wieder einen Artgenossen. Dieser wird interessiert angeschaut und man geht anschließend wieder die eigenen Wege.

Treffen sich zwei Weibchen, so interessieren sie sich nur wenig füreinander, bekämpfen sich jedoch nicht. Ganz im Gegenteil zum Treffen zweier Männchen. Diese können sehr aggressiv aufeinander reagieren. Bei einem Treffen zwischen Männchen und Weibchen ist natürlich klar, dass das Männchen nur “eines” im Kopf hat und so auch das Weibchen sehr bedrängen wird.

 

 Meine Empfehlung für den Kauf einer Landschildkröte :

Handelt es sich um die erste Landschildkröte, die gekauft werden soll, so empfiehlt es sich, zunächst nur eine Schildkröte zu kaufen.

Bei Jungtieren ist ohnehin noch nicht erkennbar, ob es sich um ein Weibchen oder Männchen handelt. Das Tier würde zwar sicher auch gern einen Artgenossen treffen wollen, aber ein soziales Zusammenleben mit einer anderen Landschildkröte wird sicher nicht vermisst.

Sollte man später das Geschlecht erkennen können, so kann man jederzeit noch eine zweite, dritte oder vierte Landschildkröte dazukaufen. Bevorzugt sollte man als “Zweit-Tier” grundsätzlich eine weibliche Landschildkröte kaufen.

  • Mehrere Weibchen zusammen zu halten, ist kein Problem.
  • Mehrere Männchen zusammen zu halten, ist meist unmöglich. Sie bekämpfen sich, beißen sich und es kann zu erheblichen Verletzungen führen und letztendlich zum Tod der schwächeren Landschildkröte.
  • Möchte man sowohl Männchen als auch Weibchen, so empfiehlt es sich, eine Gruppe aus möglichst drei Weibchen und einem Männchen aufzubauen. 

Wie oben schon erwähnt, nehmen die Männchen ihre Aufgaben sehr ernst und können äußerst aggressiv gegenüber anderen Männchen auftreten bzw. sich als sehr aufdringlich gegenüber den Weibchen erweisen. Zur Entlastung der Weibchen ist dieses Verhältnis 3 : 1 empfehlenswert.

 

Landschildkröte - Einzelhaltung oder Gruppenhaltung ?

Landschildkröte - Einzelhaltung oder Gruppenhaltung ?

 

Persönliche Erfahrungen (nicht zur Nachahmung empfohlen!):

  • Vor über 30 Jahren bekam ich als Kind 2 kleine Landschildkröten geschenkt. … Super süß!
  • Beide Tiere sind natürlich Männchen “geworden” und wurden von Jahr zu Jahr aggressiver zueinander. Verletzungen waren keine Seltenheit. 
  • Etwa 8 Jahre später wurden wieder 2 kleine Landschildkröten dazugekauft. Sie sollten zwei Weibchen sein (laut Aussage des Züchters). … Super süß!
  • Beide Tiere sind natürlich auch wieder Männchen “geworden” …  eine Katastrophe!
  • … anschließend hatte ich 4 einzelne Reviere, mit 4 einzelnen Häusern, 4 Wasserstellen für 4 männliche Landschildkröten …
  • … übrigens habe ich seitdem nur noch erwachsene Weibchen (für viel Geld) nachgekauft! 
  • Zuerst wurde eine Gruppe für ein Männchen aufgebaut; dann noch eine; noch eine …
  • … und inzwischen können alle Landschildkröten wieder in einem Revier wunderbar miteinander leben.
  • … nach über 30 Jahren!

 

Praktisch ist natürlich, wenn man das Revier sehr großzügig gestalten kann. Alternativ sollte man das Schildkröten – Revier auch teilen können. So können gestresste (oder auch besonders stressende Tiere) zumindest zeitweise sicher voneinander getrennt werden. 

Fazit:

Falls man nun genügend Platz für mehrere Tiere hat, ist es immer wieder interessant, eine ganze Gruppe zu beobachten. Wenn nicht, wird eine Landschildkröte in Einzelhaltung auch keine Depressionen oder Verhaltensstörungen bekommen.

 

Video : Griechische Landschildkröte im Frühling

 

Dieses Video habe ich auf youTube (by arolina66) gefunden:

Griechische Landschildkröten im Frühling

 _____________________________________________________

Buchempfehlungen:

Landschildkröten

Die urtümlichen Panzertiere sind die Klassiker unter den Terrarientieren. Dieser Ratgeber stellt die beliebtesten Arten vor und zeigt Schritt für Schritt, wie man naturnahe und artgerechte Lebensräume für Landschildkröten gestaltet.

Faszination Landschildkröten: Die Panzertiere im eigenen Terrarium erleben und beobachten.

  • Wie Landschildkröten leben – ein Ausflug in die Biologie der Panzertiere
  • Landschildkröten im Porträt – die beliebtesten Arten kennen lernen
  • Schritt-für-Schhritt – natürliche Lebensräume im Terrarium gestalten
  • Gesundheitsvorsorge – Krankheiten erkennen und vorbeugen
  • Zucht – vom Ei zur Schildkröte

Unverb. Preisempf.: EUR 15,90

Preis:



6 Kommentare to “Soll man “eine” Landschildkröte kaufen oder “zwei” ?”

Kommentieren

Externe Suche
Landschildkröten Wetter
 
Angebot des Monats